Wir sind Ihr Ansprechpartner in Trauerangelegenheiten

zurück      So helfen wir Ihnen

So helfen wir Ihnen:

Was beinhaltet das Beratungsgespräch
und was wird von uns nach Ihren Wünschen in die Wege geleitet?
 
welche Art der Bestattung soll durchgeführt werden (Erd-, Feuer-, Seebstattung, Friedwald,...)
auf welchen Friedhof soll überführt werden
welcher Sarg und eventuell Urne soll ausgewählt werden
soll ein Holzkreuz auf das Grab, welche Größe
soll ein Sterbehemd/kleid angezogen werden oder die eigene Kleidung
soll eine Deckengarnitur in den Sarg oder nur ein Kissen
soll der Sarg vor der Beerdigung bei uns aufgebahrt werden oder geschlossen bleiben
soll der Sarg für die Aufbahrung mit Blumen ausgeschmückt werden
Terminabsprache für die Bestattung mit dem Friedhof
Terminabsprache mit dem Pfarrer oder freien Redner, falls konfessionslos
welche Trauermusik soll gespielt werden (Organist, CD, Sängerin)
Benachrichtigung der Krankenkasse
Benachrichtigung der Versicherungsgesellschaften
Wieviele Sterbeurkunden sollen bestellt werden
wir melden für Sie die Rente des/der Verstorbenen ab
wir beantragen die 3-monatige Weiterzahlung der Rente für den hinterbliebenen Ehepartner
in welchem Grab soll beigesetzt werden, ist ein Grab bereits vorhanden
muß ein Steinmetz verständigt werden falls ein Grab schon vorhanden ist
welcher Gärtner soll den Blumenschmuck machen, welche Blumen, welche Dekoration 
Auswahl für Traueranzeigen in Zeitungen falls welche erscheinen sollen
Auswahl an Trauerkarten/briefe, die von uns am selben Tag gedruckt werden
TOP


Dieses sind nur Stichpunkte um Ihnen einen Überblick zu geben, mit welchen Fragen Sie in dieser schwierigen Situation konfrontiert werden. Ein Teil davon kann schon vorher geklärt werden, wenn Sie sich für eine Bestattungsvorsorge entscheiden. 

Fragen Sie uns.